Life&LAW digital Ausgabe 2021/01

Kaufen Sie das
  • 6,80 €
100% SSL-Verschlüsselung

Inhalt Ausgabe 01/2021:

ZIVILRECHT:

  • Verschleiß versus Mangel: Es kommt auf das Fahrzeug an! Wenn Verschleiß, wird auch kein Mangel vermutet!
  • Überlassung eines Kfz zu einer unbegleiteten Probefahrt begründet freiwilligen Besitzverlust: Kaufinteressent ≠ Besitzdiener des Verkäufers! Bahn frei für den gutgläubigen Erwerb!!!
  • kompakt: Die nächste Runde: Fiktive Abrechnung von Mängelbeseitigungskosten bleibt im Werkvertragsrecht unzulässig
  • kompakt: Entschuldigter Überbau: Auswirkungen der Beseitigung des Gebäudeteils auf dem Stammgrundstück

STRAFRECHT:

  • Mord zur Verdeckung eines Eingehungsbetrugs
  • Wohnungseinbruchdiebstahl: auch beim Versterben der Bewohner?

ÖFFENTLICHES RECHT:

  • Thüringer Paritätsgesetz ist verfassungswidrig
  • Zulässigkeit des nachträglichen Rechtsschutzes im vereinsrechtlichen Ermittlungsverfahren
  • Gesetzliche Kennzeichnungspflicht für Polizeivollzugsbedienstete ist verfassungsgemäß

TYPISCHE KLAUSURPROBLEME:

  • Der Ausschluss des gutgläubigen Erwerbs von abhandengekommenen beweglichen Sachen nach § 935 BGB

GRUNDFÄLLE:

  • Abhandenkommen, § 935 BGB
  • Der Brandstifter

HEMMER.LIFE:

  • Macht Jura Spaß?

Die Life&LAW ist die deutschlandweit monatlich erscheinende hemmer-Ausbildungszeitschrift. In jeder Ausgabe werden aktuelle Entscheidungen im Bereich des Zivil-, Straf- und Öffentlichen Rechts aufbereitet und klausurtypisch gelöst.

Die Life&LAW dient in erster Linie als Schulungsmittel, indem sie aktuelle Rechtsprechung für Studierende, Referendarinnen und Referendare examenstypisch aufbereitet. Weiterhin werden die Leserinnen und Leser im hemmer.life Magazin über Interessantes rund um die Juristerei informiert. Zusätzlich ist die Zeitschrift für alle Juristinnen und Juristen ein wichtiges Nachschlagewerk für aktuelle Entscheidungen.